Im Einzelnen

Sonntag, der 10. Mai 2020, 20:00 Uhr, südpunkt

Rainer Tempel and his music

Tempel.jpgBildautor: Immo Klink

Seit 1994 initiiert Rainer Tempel musikalische Projekte in verschiedenen Besetzungen und gewinnt dafür stets renommierte Kollegen. Sein Hauptanliegen ist dabei, Jazzkomposition mit Verfahren von außerhalb des Idioms zu bereichern und konsequent künstlerisch zu denken und zu forschen. Über 20 Tonträger dokumentieren diese Arbeit.
Im Auftrag arbeitete Tempel als Komponist, Arrangeur oder Dirigent für die NDR Bigband, die RIAS Bigband, die SWR Bigband, die hr Bigband und zahlreiche freie Jazzorchester, aber auch für klassische Klangkörper wie die Württembergische Philharmonie Reutlingen. Gastdirigate führten ihn zu Bigbands in ganz Deutschland und Europa, wie nach Bern, Lissabon oder Belgrad. Rainer Tempel erhielt den Jazzpreis Baden-Württemberg im Jahre 2002 und war 2006 Stipendiat der Kunststiftung BW. 2015 erhielt er den Echo Jazz in der Kategorie Bigband.

Eintritt: 20.-/15.-

 

Unsere Sponsoren

wir werden unterstützt von:

Top